Skip to content

CleanBench Zubehör und Optionen

Verstellbare Stahl-Aufnahmeschienen

Die vordere Aufnahmeschiene wird an den vorderen Beinen des Tisches montiert. Sie verfügt über einen Schlitz zur Aufnahme der beweglichen Ablageflächen und wird üblicherweise zusammen mit den gepolsterten Armauflagen bestellt. Die Aufnahmeschiene kann entweder zentral auf der Längsseite des Tisches oder freitragend an der Seite überstehend montiert werden, um so eine für Ihre Anwendung geeignete breitere verschiebbare Ablagefläche zu ermöglichen.

Die hintere Aufnahmeschiene wird an den hinteren Tischbeinen montiert und stützt das hintere Ende der beweglichen Ablageflächen. Sie kann zudem freitragend an der Seite überstehend montiert werden, um so eine breitere verschiebbare Ablagefläche zu ermöglichen.

Vordere und hintere Auflagestangen können nachgerüstet werden, können jedoch nicht mit umlaufenden Aufnahmeschienen oder faradayschen Käfigen genutzt werden.

Bestellung:

Tischgröße (TxL) Vordere Aufnahmeschiene Hintere Aufnahmeschiene
600 x 900 mm
23,6 x 35,4 in.
81-301-90 81-302-90
750 x 750 mm
29,5 x 29,5 in.
81-301-75 81-302-75
750 x 900 mm
29,5 x 35,4 in.
81-301-90 81-302-90
900 x 900 mm
35,4 x 35,4 in.
81-301-90 81-302-90
750 x 1200 mm
29,5 x 47,2 in.
81-301-12 82-302-12
750 x 1500 mm
29,5 x 59,0 in.
81-301-15 81-302-15
900 x 1200 mm
35,4 x 47,2 in.
81-301-12 81-302-12
900 x 1500 mm
35,4 x 59,0 in.
81-301-15 81-302-15

Einfahrbare Transportrollen

Verfügen über eine Tragfähigkeit von 450 kg (1.000 lb) und können am unteren Ende der Tischbeine montiert werden. Für die Wahl der OnTrak™-Option sind Transportrollen erforderlich.

Für die Bestellung eines Sets mit vier Transportrollen für alle Tischgrößen: 83-014-01


CleanBench OnTrak
OnTrak™

Eine benutzerfreundliche Option für das Einbringen der CleanBench Tische ins Labor, welche die Montage und die Installation des Tisches wesentlich vereinfachen. Erfordert einen Tisch mit Transportrollen.

  • Reduziert Aufbauzeiten
  • Kein schweres Heben erforderlich
  • Tischplatte wird auf dem Untergestell vorinstalliert geliefert

Bestellung:

Tischgröße (TxL) OnTrak
600 x 900 mm
23,6 x 35,4 in.
90-6090
750 x 750 mm
29,5 x 29,5 in.
 
90-7590
750 x 900 mm
29,5 x 35,4 in.
90-7590
900 x 900 mm
35,4 x 35,4 in.
 
90-9090
750 x 1200 mm
29,5 x 47,2 in.
90-7512
750 x 1500 mm
29,5 x 59,0 in.
90-7515
900 x 1200 mm
35,4 x 47,2 in.
90-9012
 900 x 1500 mm
35,4 x 59,0 in.
90-9015 

Verschiebbare gepolsterte Armauflagen

An der vorderen Aufnahmeschiene anbringen. TMC bietet zudem gepolsterte Armauflagen an, die auf der umlaufenden Aufnahmeschiene angebracht werden können.

Zur Bestellung aller Tischgrößen:

Gepolsterte Armauflage für vordere Aufnahmeschiene (zwei empfohlen) 81-303-01
Gepolsterte Armauflage für umlaufende Aufnahmeschienen oder faradaysche Käfige (zwei empfohlen) 81-303-02

Bewegliche Ablagefläche aus Laminat

Die Ablageflächen lassen sich seitlich frei verschieben und können leicht von den Aufnahmeschienen gehoben werden. Eingebaute Stopper verhindern ein Herausschieben der Ablageflächen aus den Schienen. Bewegliche Ablageflächen erfordern Aufnahmeschienen an der Vorder- und Rückseite. Die untere Ablagefläche bietet zusätzlichen Stauraum. Sie kann unterhalb der isolierten Tischplatte installiert und nachgerüstet werden.

Bestellung:

 Tischgröße (TxL) Breite weiße verschiebbare Ablagefläche  
Schwarze
Untere Ablagefläche
 
150 mm
81 cm (6 in.)
250 mm
81 cm (10 in.)
350 mm
81 cm (14 in.)
 
500 mm
81 cm (20 in.)
600 x 900 mm
23,6 x 35,4 in.
81-311-01 81-312-01 81-313-01 81-314-01 81-325-01
750 x 750 mm
29,5 x 29,5 in.
81-311-02 81-312-02  81-313-02 81-314-02 81-325-02
750 x 900 mm
29,5 x 35,4 in.
81-311-02 81-312-02 81-313-02 81-314-02 81-325-03
900 x 900 mm
35,4 x 35,4 in.
81-311-03 81-312-03 81-313-03 81-314-03 81-325-03
750 x 1200 mm
29,5 x 47,2 in.
81-311-02 81-312-02 81-313-02 81-314-02 81-325-04
750 x 1500 mm
29,5 x 59,0 in.
81-311-02 81-312-02 81-313-02   81-314-02 81-325-04
900 x 1200 mm
35,4 x 47,2 in.
81-311-03 81-312-03 81-313-03  81-314-03  81-325-04
900 x 1500 mm
35,4 x 59,0 in.
81-311-03 81-312-03  81-313-03 81-314-03  81-325-04

Fest installierte umlaufende Aufnahmeschiene

Eine geschweißte Stahlrahmenstruktur, welche die Tischplatte vollständig umschließt und so als nicht-schwingungsisolierte Aufnahme für faradaysche Käfige oder andere spezielle Vorrichtungen dient. Kann nicht mit den normalen beweglichen Ablageflächen oder Aufnahmeschienen verwendet werden. Für die umlaufende Aufnahmeschiene ist eine spezielle verschiebbare Ablage mit 20 cm Breite verfügbar, die für die Nutzung mit einem faradayschen Käfig notwendig ist.

Bestellung:

Tischgröße (TxL) Umlaufende Aufnahmeschiene Bewegliche Ablagefläche
600 x 900 mm
23,6 x 35,4 in.
81-6090 81-327-03
750 x 750 mm
29,5 x 29,5 in.
81-7575 81-327-04
750 x 900 mm
29,5 x 35,4 in.
81-7590 81-327-04
900 x 900 mm
35,4 x 35,4 in.
81-9090 nicht verfügbar
750 x 1200 mm
29,5 x 47,2 in.
81-7512 81-327-04
750 x 1500 mm
29,5 x 59,0 in.
nicht verfügbar nicht verfügbar
900 x 1200 mm
35,4 x 47,2 in.
81-9012 81-327-06
900 x 1500 mm
35,4 x 59,0 in.
nicht verfügbar nicht verfügbar

Präzisions-Höhenregelungsventile

Höhenregelungsventile von TMC bieten minimalen Druckluftverbrauch und verfügen über eine kleine „Totzone“, wodurch eine Rückstellgenauigkeit von +/- 1,3 mm (+/- 0,05 in.) erreicht wird. Präzisionsventile regeln die Höhe bis auf +/- 0,13 mm, es tritt jedoch kontinuierlich Luft aus. Bereits installierte Tische können nachträglich mit Präzisionsventilen ausgestattet werden.

Bestellung:

Fügen Sie Präzisions-Höhenregelungsventile zu einem Tisch hinzu, indem Sie den Buchstaben „P“ nach dem Präfix der Modellnummer des Tisches anhängen, z. B. 63P-7575


CleanBench faradayscher Käfig

Ermöglicht verbesserten Zugang und eine vereinfachte Montage. Entworfen für die Abschirmung bei elektro-physiologischen Anwendungen (50 Hz und Oberwellen). Die „rolloartige“ einziehbare Front ist einfach zu bedienen und führt nach dem Schließen zu weniger Störungen. Die Front kann in jede Position zwischen vollständig geöffnet und vollständig geschlossen gebracht werden und verbleibt selbständig in dieser Position. Dieser Käfig besteht aus dem gleichen Stahlrahmen und Kupfernetzmaterial und benötigt zur Montage eine umlaufende Aufnahmeschiene. Unser faradayscher Käfig mit 1 m (40 in.) Höhe ist mit einer 50 mm (2 in.) großen Öffnung am Sockel der Seiten- und Rückwände ausgestattet. Hierdurch werden Kabeldurchführungen ins Innere des Käfigs erleichtert.


Bestellung:

 
Tischgröße (TxL)
Faradayscher Käfig
1016 mm
81 cm (40 in.) 
Hängende Ablage
U-förmig
Seitliche verschiebbare Ablagefläche
203 mm
81 cm (8 in.)
750 x 900 mm
29,5 x 35,4 in.
81-333-03 81-335-03 81-332-04
900 x 900 mm
35,4 x 35,4 in.
81-333-90 81-335-03 81-332-06
750 x 1200 mm
29,5 x 47,2 in.
81-333-04 81-335-04 81-332-04
900 x 1200 mm
35,4 x 47,2 in.
81-333-06 81-335-04 81-332-06

Earthquake seismic restraint for optical table
Erdbeben-Arretierungen

TMCs Erdbeben-Arretierung bietet erhöhte Sicherheit und Stabilität für optische Tische in Regionen mit hohem Erdbebenrisiko, ohne Einschränkung der Tischleistung. Die Erdbeben-Arretierung von TMC basiert auf Halterungen und Verbindungsstreben an der Oberseite, durch welche die möglichen Bewegungen der Tischplatte begrenzt werden, sowie Bodenhalterungen an den Verbindungsstreben zur Befestigung des Gestells am Boden, wenn mit schweren Störungen zu rechnen ist.

Unter normalen Umständen besteht kein Kontakt zwischen den Halterungen und dem Gestell, sodass die Leistung des optischen Tisches und des Schwingungsisolationssystems nicht beeinträchtigt wird. Die Abstände sind groß und die Halterungen leicht, steif, gut gedämpft, unauffällig und mit weichem Elastomer verkleidet, um eine gleichmäßige Annäherung sicherzustellen. Unsere Erdbeben-Arretierung kann bei bereits installierten optischen Tischen von TMC nachgerüstet oder bei einer Neubestellung angegeben werden. Minderwertige Wettbewerbsmodelle benötigen große, pendelartige Strukturen, die unter der Tischplatte aufgehängt werden und mit dem Boden verbunden sind. Da Pendel von Natur aus über niedrige Resonanzfrequenzen verfügen, senken diese angebauten Strukturen die Resonanzfrequenz der Tischplatte und verschlechtern somit die Nachgiebigkeit und Dämpfung. Zusätzlich wird durch die Verbindung zum Boden eine potentiell starre Kopplung zwischen der Tischplatte und dem Boden geschaffen, welche die Schwingungsisolation beeinträchtigen kann, wenn sie von der Kalibrierung abweicht. Die oberen Halterungen umschließen die obere Verbindungsstrebe und sind mit der Unterseite des Tisches verschraubt.

Sie sind auf wenigen Zentimetern an den Standfüßen montiert und begrenzen die Bewegung des Tisches (siehe Abbildung). Üblicherweise werden vier Halterungen für einen typischen Tisch benötigt. Geben Sie die Halterungen bitte einzeln ein. Bei Neubestellungen von Tischen wird die Tischplatte mit Montagebohrungen geliefert. Kontaktieren Sie bei Nachrüstungen bitte TMC, um eine Empfehlung zu erhalten. In Gebieten, in denen Erdbeben zu erwarten sind, werden Bodenbefestigungen empfohlen. Diese umschließen die untere Verbindungsstrebe nahe der Standfüße und werden mit dem Boden verschraubt (siehe Abbildung). Es werden üblicherweise vier Halterungen empfohlen. Da die standardmäßigen Standfußsysteme von TMC nur mit oberen Verbindungsstreben geliefert werden, muss sowohl bei Neubestellungen als auch bei Nachrüstungen ein zusätzliches Set von vier unteren Verbindungsstreben angegeben werden. Geben Sie die Bodenhalterungen und die Verbindungsstreben jeweils separat an. Bitte beachten Sie, dass für Standfüße, die niedriger als 56 cm sind, spezielle Bodenhalterungen erforderlich sind. Kontaktieren Sie TMC für weitere Informationen. Obere und untere Verbindungsstreben – Standardmäßige Standfußsysteme werden nur mit oberen Verbindungsstreben geliefert. Werden Bodenhalterungen eingesetzt, so wird ein zusätzliches Set von unteren Verbindungsstreben benötigt; möglicherweise wird auch eine zusätzliche Reihe Verbindungsstreben zur Verstärkung gewünscht. Verbindungsstreben müssen separat angegeben werden – siehe Bestelltabelle.

Bestellung:


VERWANDTE PRODUKTE